Schule am Warteberg
Schule am Warteberg

Die Bücherstube

Der Förderverein der Schule Am Warteberg betreibt seit 2005 die Bücherstube der Grundschule.
Mehr als 1.500 Bücher sind inzwischen in den Bestand der Bücherei aufgenommen worden.
Liebevoll dekoriert präsentiert die Bücherstube die Bücher auf Augenhöhe für die Kinder in den Kategorien Sachbücher, Bücher für Erstleser und für fortgeschrittene Leser.
Zweimal wöchentlich wird die Bibliothek in der ersten großen Pause zur Ausleihe durch Eltern aus dem Förderverein geöffnet.
Die Mitarbeiterinnen des Fördervereins sind während dieser Zeit auch ansprechbar, um die Kinder zu beraten und zu unterstützen.
Die Lehrkräfte nutzen die Schulbücherei gerne auch klassenweise, damit die Schüler sich gegenseitig zum Lesen motivieren.
Nachmittags können Vorlesenachmittage, Autorenlesungen o.ä. stattfinden.

 

Bücherwürmer im Einsatz

Da sich immer wieder Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen einfanden, die bei der Ausleihe und Rückgabe helfen und mitarbeiten wollten, wurde vom Förderverein 2011 das Projekt „Bücherwürmer im Einsatz“ ins Leben gerufen.
Die Viertklässler werden am Anfang des Schuljahres zur Mitarbeit in der Bücherstube eingeladen.
Interessierte Kinder erhalten eine strukturierte Einführung und werden verbindlich für regelmäßige Termine – zusammen mit den erwachsenen Mitarbeiterinnen – eingeteilt.
Durch die Schule wird dieses Engagement mit einem Eintrag im Zeugnis gewürdigt.
Die Kinder lernen so im letzten Grundschuljahr Verantwortung zu übernehmen, bleiben durch ihre regelmäßige Anwesenheit in der Bücherei im Kontakt mit Büchern und werden von den Mitarbeiterinnen zum Lesen angeregt.

 

News


Gesunde Ernährung 2018

05.04.2018

Vor den Osterferien stand bei den Kindern der 3. Klassen die Gesunde Ernährung im Fach...

[mehr]

4. Vorlesewettbewerb der Schule Am Warteberg

27.05.2018

Am Freitag, 27. April 2018 fand wieder als Abschluss der diesjährigen Lesewoche die Finalrunde des...

[mehr]

Kontakt


Schule am Warteberg

Philippinenhöfer Weg 83
34127 Kassel
Fon: 0561 86017
Fax: 0561 92001684